Archive for Kinonews

Der überraschende Kinoerfolg „Gone Girl – Das perfekte Opfer“, der allein in Deutschland mehr als 1,2 Millionen Zuschauer in die Kinos lockte, ist seit dem 5. Februar 2015 auf DVD und Blu-Rayerhältlich. Der spannende Mysterythriller mit Ben Afflek und Rosamund Pike in den Hauptrollen wurde perfekt von Regisseur David Fincher in Szene gesetzt und entstammt der Romanvorlage von Gillian Flynn.

Gone Girl mit Ben Afflek und Rosamund Pike

Gone Girl mit Ben Afflek und Rosamund Pike

Gillian Flynn, eine bislang eher unbekannte US-amerikanische Schriftstellerin, lieferte mit „Gone Girl“ ihr Meisterstück ab. Der Roman war derart faszinierend, dass man sich relativ schnell entschloss die Vorlage in die Kinos zu bringen. Bereits 2013 begann mit dem Dreharbeiten, die von keinem Geringeren als Regisseur David Fincher übernommen wurden. Obwohl im Vorfeld Schauspielerinnen wie Natalie Portman, Charlize Theron und Emily Blunt im Gespräch für die weibliche Hauptrolle im Gespräch waren, entschied man sich letztendlich für Rosamund Pike. Diese Entscheidung sollte sich als goldrichtig erweisen, denn ebenso wie Ben Afflek brilliert Pike in dem äußerst spannenden Mysterythriller. weiterlesen »

Kino-Klassiker online kostenlos sehen

Besonders alte Filme, die man sich immer wieder gern ansieht, legt man sich zumeist auf DVD zu. Dies man nicht immer zwangsläufig tun, denn mittlerweile werden viele Kino-Klassiker online kostenlos zum Ansehen angeboten. Dort kann man sie jederzeit abrufen und spart sich die Kosten für die DVD.

Doktor Schiwago

Doktor Schiwago

Je älter ein Film zudem ist, desto schwerer kann man ihn käuflich erwerben. Ein Trödelmarkt oder Auktionsplattformen können sicherlich helfen, aber nicht immer hat man das passende Glück. Filmliebhaber sollten statt dessen das Internet nutzen, denn immer mehr Kino-Klassiker werden kostenlos und vollkommen legal zum Anschauen angeboten. Die Auswahl ist dabei recht vielfältig und reicht vom typischen Western über Klassiker der Literatur bis hin zu modernen Komödien oder Horrorfilmen. Liebhaber werden hier auf jeden Fall das ein oder andere Juwel der Kinokunst finden. weiterlesen »

„Fast Five – The Fast and the Furious 5“ sorgte in diesem Jahr bereits für prall gefüllte Kinokassen und jede Menge Begeisterung bei den Fans. Jetzt kursieren Gerüchte um eine mögliche Fortsetzung mit „The Fast and the Furious 6 und 7“, wo unter anderem Jason Statham mitwirken soll.

Im Vorfeld hatten einige Kritiker so ihre Zweifel, ob „Fast Five – The Fast and the Furious 5“ wieder voll einschlagen wird. Da man aber viele alte Bekannte aus den anderen Teilen ins Boot geholt hatte und Dwayne Johnson als Gegenspieler installierte, war der fünfte Teil wieder ein voller Erfolg. Schon am Ende des Films intergrierte man eine Szene, die einen weiteren Teil vermuten ließen. Nun scheinen die Pläne immer konkreter zu werden. weiterlesen »

Die Vorgeschichte von „Der Herr der Ringe“, das Buch „Der Hobbit“ wird nun auch filmisch umgesetzt. Das Fantasy-Abenteuer soll als Zweiteiler in die Kinos kommen und die Fans können sich auf bekannte und neue Gesichter freuen. So werden unter anderem Orlando Bloom, Elijah Wood, Martin Freeman und Stephen Fry an dem Werk mitwirken.

Der Hobbit

Der Hobbit

Mit „Der Herr der Ringe“ hat sich Peter Jackson ohnehin schon ein Denkmal gesetzt. Die dreiteilige Filmreihe mit Preisen überhäuft und sucht in der Kino-Geschichte ihresgleichen. Nun wagt sich Peter Jackson an die filmische Umsetzung von „Der Hobbit“, der Geschichte vor „Der Herr der Ringe“. Dafür investiert man rund 500 Millionen Euro, um ein ähnliches Fantasy-Spektakel auf die Beine zu stellen, wie es „Der Herr der Ringe“ gewesen war.

Der Hobbit (Film) mit Orlando Bloom, Elijah Wood, Martin Freeman und Stephen Fry

Einen hohen Wiedererkennungswert erhält der Film durch die Besetzung bekannter Figuren. So konnte Jackson unter anderem die Verpflichtung von Orlando Bloom als Legolas, Elijah Wood als Frodo und Ian McKellan als Gandalf bekannt geben. Besonders erfreut war er über die Besetzung von Bilbo Beutlin mit Martin Freeman. Als Kinostart ist 2012 anvisiert. weiterlesen »