In dieser Woche starten gleich mehrere Filme in den deutschen Kinos, wobei diese sich meist im Schatten von „Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten“ bewegen werden. „Der Biber“ mit Mel Gibson und Jodie Foster ist dabei ebenso sehenswert, wie „Joschka und Herr Fischer“.

Pirates of the Caribbean 4

Pirates of the Caribbean 4

Nach dem es in der vergangenen Woche bei den Kinostarts etwas ruhiger zugegangen ist und „Fast & Furious Five“ seine Führung bei den Kino-Charts behaupten konnte, droht in dieser Woche eine Wachablösung.

Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten

Der vierte Teil von „Pirates of the Caribbean“ startet heute in den deutschen Kinos. Dabei müssen sich die Fans der Reihe mit dem Abschied von Orlando Bloom und Keira Knightley abfinden, die dieses Mal nicht mehr dabei sind. Dafür ist mit Johnny Depp und Penepole Cruz wieder hochkarätige Besetzung an Bord. Im vierten Teil begibt sich Captain Jack Sparrow auf die Suche nach der Quelle der ewigen Jugend und erhält dabei tatkräftige Unterstützung von der schönen Angelica – wobei sich Jack nicht sicher ist, ob sie aus Liebe handelt oder um die Quelle selbst zu finden. Sehenswertes Filmspektakel, das auf Bewährtes setzt, einen kleinen Neuanfang wagt und äußerst kurzweilig ist.

Der Biber

Walter Black (Mel Gibson) macht eine Lebenskrise durch, obwohl es für den erfolgreichen Geschäftsmann eigentlich keinen Anlass gibt. Dank einer Biber-Handpuppe findet er wieder zurück ins Leben, in den Job und zu seiner Familie, wo vor allem seine Frau (Jodie Foster) auf ihn zählt. Allerdings kann der Biber nicht die Lösung für das zukünftige Leben sein. Hervorragender Film mit zwei wirklich guten Schauspielern.

Joschka und Herr Fischer

Eine besondere Dokumentation kommt in dieser Woche in die Kinos. Joschka Fischer, mittlerweile über 60 Jahre alt, wirft gemeinsam mit Regisseur Pepe Danquart einen Blick auf das bewegte Leben des einstigen Außenministers. Interessant, faktenreich und wer Joschka Fischer mag, wird auf seine Kosten kommen.

Detour

Wer wirklich gute Horrorfilme mag, ist bei „Detour“ genau richtig. Lina und Martin geraten im Grenzgebiet zwischen Norwegen und Schweden vollkommen unfreiwillig in einen Kampf ums Überleben. Abseits der eigentlichen Straße mitten in der Nacht müssen sie um ihr Leben fürchten. Die Jagd nach den Beiden wird dabei live im Internet übertragen. Spannend und nichts für schwache Nerven!

Secretariat – Ein Pferd wird zur Legende

Ein wahre Begebenheit ist die Grundlage für den Film „Secretariat – Ein Pferd wird zur Legende“ mit Diane Lane und John Malkovich. Der Versuch das Gestüt Meadow Stables führt Hausfrau Penny Chenery an ihre Grenzen, aber mit Engagement, einem eigenwilligen Trainer und dem Pferd „Secretariat“ gelingt ihr das scheinbar Unmögliche. „Secretariat“ gewinnt das legendäre „Triple Crown“.

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: