Die Kinostarts der Woche stehen ab dem heutigen Donnerstag ganz im Zeichen von „X-Men: Erste Entscheidung“ mit Kevin Bacon und James McAvoy. Ansonsten könnten noch „Beginners“, „Country Strong“ und der deutsche Film „Der Mann der über Autos sprang“ für Begeisterung sorgen.

X-Men - Erste Entscheidung

X-Men - Erste Entscheidung

X-Men: Erste Entscheidung

In „X-Men: Erste Entscheidung“ die Entscheidung gewinnt der Zuschauer erstmals einen Einblick in die Zeit vor dem Bruch zwischen Professor X und Magneto. Damals waren Charles Xavier und Erik Lehnsherr beste Freunde und sie wollten gemeinsam mit anderen Mutanten die Welt vor einem möglichen Untergang bewahren. Aber bei der Wahl der Mittel haben sie ganz unterschiedlich Ansichten, weshalb eines Tages zum Bruch der Freunde kommt und die bisher gekannte Geschichte ihren Verlauf nimmt. Als Fan von „X-Men“ ist der Film ein absoluter Muss!

Beginners

Das Drama „Beginners“ lebt in erster Linie von seinen herausragenden Schauspielern Ewan McGregor, Christopher Plummer und Mélanie Laurent. Oliver befindet sich nach dem Tod seines Vaters in einer Art Schockzustand und erst die lebensfrohe Anna scheint ihn wieder begeistern zu können. Immer wieder an seinen Vater erinnert, der nach dem Tod seiner Mutter sein Coming Out hatte, lernt er Anna zu schätzen und zu lieben. Schwere Kost, aber unendlich tiefgängig, romantisch und sehenswert!

Country Strong

In „Country Strong“ spielt Gwyneth Paltrow einen gefallen Country-Star, der frisch aus der Klinik entlassen wird. Gemeinsam mit Beau Hutton versucht sie ihre Karriere wieder in Schwung zu bringen, was natürlich leicht klingt, aber hart umzusetzen ist, zumal die junge Konkurrenz nicht schläft. Unterhaltsamer Musikfilm mit zahlreichen Klischees, aber doch sehr kurzweilig.

Der Mann der über Autos sprang

„Der Mann der über Autos sprang“ ist eine deutsche Produktion, in der Robert Stadlober und Jessica Schwarz die Hauptrollen spielen. Fasnierend ist dabei zu sehen, wie sie als Schauspieler eine Thematik meistern, die schwieriger hätte kaum sein können, denn als junger Mann der mit der Kraft seines Laufens den Vater seines Freundes heilen möchte, stand Stadlober vor einer großen Herausforderung. Die Flucht vor dem Alltag, der eigentliche Plot des Films, gelingt hier auf sehr dramatische Weise.

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: