Unmittelbar vor Weihnachten wird den Zuschauern in den Kino einiges geboten. Unter anderem gehören „Sherlock Holmes“, „Die Ides des March“, „Ronal der Barbar“ und „In guten Händen“ zu den Kinostarts der Woche. Für Kindern sicherlich ein Highlight „Alvin und die Chipmunks 3“.

Sherlock Holmes Spiel im Schatten

Sherlock Holmes Spiel im Schatten

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

Genies brauchen bekanntlich Herausforderung, sonst wird ihnen langweilig. Deshalb ist Sherlock Holmes (Robert Downey Jr) in gewisser Art und Weise erfreut, als er feststellen muss, dass nach dem Mord an dem österreichischen Kronprinzen mit Professor Moriarty ein neuer Gegenspieler erwachsen ist, der ihnwomöglich sogar übertreffen könnte. Quer durch Europa machen sich Holmes, Watson und Sim, der Holmes das Leben gerettet hat, auf Suche nach Professor Moriarty. Wunderbar unterhaltsam mit der passenden Portion Action. – Filmkritik

Die Ides des March

Stephen Meyers ist bereits in jungen Jahren ein wichtiger Bestandteil des Wahlkampfteams des US-Präsidentschaftskandidaten Mike Morris, allerdings bringt eine Affäre mit einer Praktikantin plötzlich seine Karriere ins Wanken. Als er auch noch politisch unter Druck steht, muss sich Stephen zwischen seiner Karriere oder seinen idealen entscheiden. Politisch kaum besser umsetzbar und wirkich gut inszneniert. Filmkritik

Ronal der Barbar

Mit „Ronal der Barbar“ kommt ein 3D-Zeichentrick ins Kino, der es auf die Lachmuskeln der Zuschauer abgesehen hat. Ausgerechnet der „Schwächling“ der Barbaren Ronal soll seinen Stamm vor dem bösen Lord Volcazar beschützen und seine Gefährten, die auf seine gefährliche Reise begleiten, sind alles andere als furchteinflössend. Unterhalsam, lustig und machmal ein wenig übertrieben, dennoch sehenswert!

In guten Händen

„In guten Händen“ versetzt den Zuschauer in die Prüderie Mitte des 18. Jahrhunderts, wo Frauen kaum über sexualle Lust verfügen. Der junge Arzt Mortimer Granville erhält bei der Jobsuche die Möglichkeit Hand an den intimsten Stellen der Frau anzulegen, aber ihm seine Hände den Dienst versagen, muss er Kreativität beweisen. Ganz nebenbei erfindet er gemeinsam mit seinem Partner den Vibrator und leistet der einsetzenden Frauenbewegung Vorschub. Auch privat hat sein Arbeiten Auswirkungen. Mit einem Augenzwinkern versehen ist der Film wirklich sehr sehenswert und humorvoll.

Alvin und die Chipmunks 3

Im dritten Teil der Filmreihe geht es auf Reisen und wie immer sorgt Alvin für jede Menge Chaos, das letztendlich dazu führt, dass er, Dave und die Chipmunks auf einer einsamen Insel landen. Ob sie sich aus dieser Situation noch einmal befreien können? Wer es mag, wird sicherlich auf seine Kosten kommen.

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: