Thor – allein der Name ist ein Mythos für sich. Blitz, Donner und der legendäre Hammer stehen für eine Gottheit, die schon bei den Germanen bekannt war. Jetzt hat man das legendäre Comic aus dem Hause Marvel auf die Leinwand gebracht und ein achtionreiches 3D-Abenteuer geformt.

Thor

Kaum eine andere Gottheit ist mit so viel Mythen, aber auch Fehlinterpretationen belegt wie Thor. Der Krieger begleitet von Donner und Blitz hat schon immer seinen Platz in der Geschichte der germanischen Völker gehabt und sein Mythos hat bis zum heutigen Tage überlegt. Dass man erst jetzt auf die Idee gekommen ist aus dem legendären Comic einen Film zu machen ist schon verwunderlich. Jetzt hat sich Kenneth Branagh daran gewagt und immerhin mit Natalie Portman, Anthony Hopkins, Rene Russo und Chris Hemsworth herausragende Schauspieler an die Seite geholt.

Thor: Trailer und Geschichte zur Comic-Verfilmung

Lange hatte Odin im legendären Königreich Asgard, dem Reich der Götter, für den Frieden gekämpft, bis Thor mit seinem Übermut und seiner Arroganz einen neuen Konflikt herauf beschwört. Als Konsequenz verbannt Odin seinen Sohn Thor auf die Erde, wo er vor allem Demut lernen soll. Zunächst hadert der Gott noch mit seinem Schicksal, bis sich die Möglichkeit ergibt im Kampf gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner sich zu bewähren und seine Rückkehr nach Asgard zu ermöglichen.

Kinostart von Thor ist am 28.04.2011

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: