Mit einer vollkommen neuen Besetzung geht die Transformers-Reihe in den nächsten Film. Für „Transformers 4: Ära des Untergangs“ konnte Michael Bay die Schauspieler Mark Wahlberg, Nicola Peltz, Jack Reynor, Stanley Tucci, Kelsey Grammer, Sophia Myles und Bingbing Li gewinnen.

Transformers 4

Transformers 4

Nach dem dritten Teil von „Transformers“ war klar, dass man personelle Änderungen vornehmen musste. Mit Shia LaBeouf stand schließlich die tragende Figur der ersten Transformers-Filme nicht mehr zur Verfügung und so war „Transformers 4: Ära des Untergangs“ auch die Chance auf einen Neuanfang unter der Regie von Michael Bay. Namhafte Schauspieler wie Isabelle Cornish, Margaret Qualley und Gabriella Wilde oder Dwayne Johnson waren für die Fortsetzung im Gespräch gewesen, aber letztendlich entschied man sich unter anderem für Mark Wahlberg, Nicola Peltz und Jack Reynor.

Transformers 4: Ära des Untergangs: Trailer und Story

„Transformers 4: Ära des Untergangs“ startet vier Jahre nach dem letzten Teil, als man in einer finalen Schlacht zwischen Autobots und Decepticons am Ende die Oberhand behalten hatte. Die Transformers sind mittlerweile von der Erde verschwunden, aber Teile ihrer Technologie blieb erhalten. Mit Experimenten wollen windige Geschäftsmänner sich dies zu Nutzen machen und verlieren dabei die Kontrolle. Die sogenannten „Dinobots“ beginnen ein Eigenleben und längst hat ein alter Bekannter wieder sein Augenmerk auf die Erde gerichtet.

Wer sich an den bisherigen Teilen von „Transformers“ erfreuen kann, wird auch seinen Spaß an der Fortsetzung haben. Die Kombination aus Action, Liebe und irrationale Maschinen passt auch wieder perfekt. Kinostart ist der 17. Juli 2014.

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: