Wenn vier Oscar-Presiträger wie in „The Company Men“ kann der Film eigentlich nur gut werden. Ben Affleck, Kevin Costner, Tommy Lee Jones und Chris Cooper fallen nach einem erfolgreichen Leben brutal auf den Boden der Tatsachen, als sie ihren Job verlieren.

The Company Men

The Company Men

Allein schon der Klang der Namen Ben Affleck, Kevin Costner, Tommy Lee Jones und Chris Cooper macht den Film „The Company Men“ so verheißungsvoll. Gleich vier Oscar-Preisträger für einen Film zu engagieren war ein genialer Schachzug von Regisseur John Wells, denn jeder für sich gibt dem Film eine unglaubliche Wahrhaftigkeit. Tommy Lee Jones und Chris Cooper , altehrwürdige Ikonen des Films, geben dem Alter im Film ein Gesicht, während Ben Afflek den jungen aufstrebenden Charakter verkörpert, der sich plötzlich mit dem recht eigenwilligen Bruder (Kevin Kostner) seiner Frau arrangieren muss.

The Company Men: Trainer

Bobby Walker kann sich im Leben eigentlich nicht beklagen. Erfolgreich im Job mit einer wunderbaren Familie scheint er auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Als jedoch Kündigungen durch die Firma geistern, erwischt es auch ihn und ein paar alt gediente Kollegen, die mit ihrem Leben plötzlich nur recht wenig anfangen können und vor allem ihre eigene Rolle neu definieren müssen. Bobby bleibt nur der Ausweg seinem Schwager als Bauarbeiter zu Hand zu gehen, was ihm zunächst überhaupt behagt. Allerdings hat das Leben immer ein paar wichtige Lektionen parat, wie Bobby und die anderen recht schnell bemerken.

Absolut sehenswerter Film allein schon durch die Schauspieler. „The Company Men“ kommt am 21. Juli ins Kino.

Leave a comment

Name: (Required)

eMail: (Required)

Website:

Comment: