Spannung, Action und eine ominöse Vergangenheit ist der Cocktail, aus dem „Abduction“ mit Taylor Lautner und Lily Collins in den Hauptrollen gemacht ist. Ein junger Mann ist auf der Suche nach seiner wahren Vergangenheit, nach dem er auf einer Website von vermissten Menschen sein Foto entdeckt hat.

Abduction

Abduction

Derzeit gibt es eine große Zahl an talentierten Jungschauspielern, die in zahlreichen Produktion zu sehen sind. Dazu zählt auch Taylor Lautner, der den meisten Kinogängern aus den „Twilight“ als Jacob Black ein Begriff ist. Dort noch im Schatten der Hauptdarsteller ist „Abduction“ der erste Film, in dem Lautner im absoluten Mittelpunkt steht.

Abduction: Trailer mit Taylor Lautner und Lily Collins

Nathan ist ein normaler junger Mann, der auf der Highschool beliebt und zudem ein guter Sportler ist. Als er jedoch eines Tages sein Babyfoto auf einer Website von vermissten Personen entdeckt, ändert sich sein Leben dramatisch. Plötzlich jagen Nathan ihn Agenten und Regierungsbeamte, während er gemeinsam mit seiner Freundin die Wahrheit über seine Vergangenheit erfahren möchte. weiterlesen »

Für den Film „Real Steel – Stahlharte Gegner“ muss man einerseits ein Faible für das Boxen und andererseits für Technik haben. Beides kombiniert erinnert vieles an „Transformer“, dennoch kann man sich dank Hugh Jackman und Dakota Goyo begeistern.

Real Steel - Stahlharte Gegner

Real Steel - Stahlharte Gegner

An dieser Stelle sei schon verraten, dass die meisten Frauen mit dem Kopf schütteln werden, wenn sie ihre Männer ins Kino begleiten. Höchsten die Vater-Sohn-Geschichte könnte aus ihrer Sicht einen wirklichen Sinn machen, denn der Rest ist Action, Technik und viel Männerphantasie. Aufgrund seiner bisherigen Rollen ist Hugh Jackman für die Hauptfigur in „Real Steel – Stahlharte Gegner“ prädestiniert und erhält mit Dakota Goyo die perfekte Unterstützung zur Seite.

Real Steel – Stahlharte Gegner: Trailer und Story

Charlie Kentons (Hugh Jackman) Welt hat sich in den vergangenen Jahren erheblich gewandelt. Als talentierter Boxer ohne Titel mutierte er zum klassischen Verlierer, als Roboter den Ring übernahmen. Der Versuch mit eigenen Robotern erfolgreich zu sein scheiterte bislang kläglich, bis ihn sein Sohn auf den richtigen Weg. Gemeinsam schaffen eine Maschine, welche die Boxbewegungen von Charlie erlernt und seinen Gegnern im Ring das Fürchten lehrt. weiterlesen »

Rachefeldzüge in Actionfilmen sind keine Seltenheit, sind aber selten so emtional und brutal in gleichen Maßen dargestellt worden wie in „Colombiana“. In der Hauptrolle dabei die aufstrebende Zoe Saldana, die schon in „Fluch der Karibik“ und „Avatar“ zu sehen war.

Colombiana

Colombiana

Im Laufe der Filmgeschichte hat es schon viele Themen gegeben, die man immer wieder als Plot in einem Film sehen konnte. Rachefeldzüge sind in dieser Hinsicht besonders beliebt, weil die Zuschauer die Taten des Darstellers meist mit einem traumatischen Erlebnis rechtfertigen können. Dies ist in „Colombiana“ keinesfalls anders, dennoch gibt es zumindest in der Darstellung durch Zoe Saldana entscheidende Unterschiede. Auf der einen Seite so verletzlich, mutiert sie auf der anderen Seite zu einer umbarmherzigen Killerin.

Colombiana: Trailer und Story

Gerade einmal 10 Jahre alt muss Cataleya Restrepo ein äußerst traumatisches Erlebnis verarbeiten. Vor ihren Augen werden die Eltern des Mädchen in Bogota von brutalen Gangstern ermordet. In Folge dessen kommt Cataleya zu ihrem Onkel, der sie zu einer eiskalten Killerin erzieht. weiterlesen »

„Die drei Musketiere“ aus der Feder von Alexandre Dumas Père sind nicht nur in der Literatur ein Klassiker. Auch in Filmen wurde die Geschichte mittlerweile schon mehrfach umgesetzt. Jetzt kommt eine actiongeladene Verfilmung mit einem wahren Staraufgebot und in 3D in die Kinos.

Die drei Musketiere in 3D

Die drei Musketiere in 3D

Die Geschichte der drei Musketiere kennt eigentlich jedes kleine Kind und eigentlich müsste man meinen, dass das geniale Buch von Alexandre Dumas Père keinen Stoff für eine weitere Verfilmung bietet. Zu oft wurde das Buch schon filmisch adaptiert, aber dank der 3D-Technologie lohnt sich eine Neuverfilmung, die noch beeindruckender bei den Special Effects daherkommt. Zudem ist es gelungen eine Riege an Stars zu gewinnen, so sind unter anderem Milla Jovovich, Orlando Bloom, Logan Lerman, Mads Mikkelsen und Ray Stevenson sowie Christoph Waltz in dem Epos zu sehen.

Die drei Musketiere in 3D: Trailer

Der junge D’Artagnan macht sich im Paris des 17. Jahrhunderts schnell einen Namen, als er sich mit den berühmten drei Musketieren anlegt. Allerdings kann er Athos, Porthos und Aramis als Freunde im Kampf gegen Rochefort, den machthungrigen Kardinal Richelieu und M’lady de Winter gewinnen. Mit einer Mischung aus Tapferkeit und viel Humor wehrt man sich gegen die dunklen Machenschaften. weiterlesen »

Den Klassiker „Planet der Affen“ kennt eigentlich jeder Filmfan in- und auswendig. Nun gibt es eine moderne Adaption, die vor allem einen wissenschaftlichen Ansatz sucht und durchaus faszinierend aufbereitet ist. Mit James Franco (Spiderman) hat man den perfekten Hauptdarsteller gefunden.

Planet der Affen - die Rebellion

Planet der Affen - die Rebellion

Wenn man sich den ursprünglichen Klassiker „Planet der Affen“ noch einmal zu Gemüte führt, kann man ein gewissen Schmunzeln nicht verbergen. Die technische Umsetzung ist dennoch Kult, wird aber „Planet der Affen: Die Rebellion“ auf ein vollkommen neues Niveau gehoben. Dank der bereits angewandten Technik im Film „Avatar“ werden auch die Affen in der neuesten filmischen Umsetzung fast perfekt zum menschlichen Gegenspieler. Zudem führt der Film die Zuschauer an die sensible Thematik der Gentechnologie heran.

Planet der Affen: Die Rebellion – Trailer

Der junge Wissenschaftler Will Rodman (James Franco) ist auf der Suche nach einem Heilmittel für Alzheimer, das er immer wieder bei Affen zum Einsatz bringt. Allerdings hatte das Heilmittel eine scheinbar irreale Wirkung auf die Affen, die innerhalb kürzester Zeit eine unglaubliche Entwicklung nehmen und dabei immer intelligenter werden. Um Cesar, den sich ideal entwickelten Affen vor anderen zu schützen, nimmt ihn Will mit nach Hause, ohne dabei zu ahnen die Rebellion der Affen auszulösen. weiterlesen »

Eigentlich gibt es schon genug Superhelden-Filme, aber irgendwie hat „Green Lantern“ seinen ganz eigenen Charme. Dies kann vorwiegend an Ryan Reynolds liegen, der in seiner Rolle als Held erheblich menschelt und trotzdem versucht die Welt zu retten.

Green Lantern

Green Lantern

Einige Kinogänger werden allein schon durch den Trailer erschrocken abwinken. Nach „Superman“, „Hulk“ und „Spiderman“ ist man nicht zwingend auf eine neue Art von Superhelden angewiesen. Das Prinzip ist dabei ähnlich, nur das hier ein Ring zu übermenschlichen Kräften verhilft, aber die Menschlichkeit am Ende der Schlüssel sein soll. Ryan Reynolds als Sunnyboy ist hierfür natürlich die optimale Besetzung, aber etwas vollkommen „Neues“ ist dieser Film nun wirklich nicht.

Green Lantern: Trailer

Hal Jordan (Ryan Reynolds) ist ein Pilot mit Leidenschaft und wirklich ausgezeichnetem Können. Allerdings ist er sich dies bewusst und in Kombination mit seinem Charme ist er natürlich der geborene Gewinner, bis er eines Tages für die „Green Lantern“ rekrutiert wird. weiterlesen »

Hanna ist ein besonderes Mädchen, das in der in der Wildnis in Finnland mit ihrem Vater aufgewachsen ist und von ihm zu einer perfekten Killerin erzogen wurde. In den Hauptrollen mit Eric Bana und Cate Blanchett zwei wahre Persönlichkeiten des Films und mit Saoirse Ronan eine grandiose Nachwuchsschauspielerin.

Wer ist Hanna

Wer ist Hanna

Wenn man als Kind sich bereits deutlich von den anderen Kindern unterscheidet, hat man es nicht gerade einfach. Hanna ist schneller, stärker und besitzt in jungen Jahren schon die Stärke eines Soldaten. Diese Fähigkeiten werden von ihrem Vater in der Wildnis von Finnland weiter gestärkt, wo er sie auf alle möglichen Situationen vorbereitet und aus Hanna eine perfekte Killerin macht. Als ihr Vater sie auf eine heimlische Mission schickt, verändert sich das Leben von Hanna dramatisch und sie von wird den Agenten der skrupellose Geheimdienstleiterin gejagt. Doch inmitten der Jagd lernt Hanna plötzlich den Hauch von Menschlichkeit kennen, den sie bisher nicht kannte und der sie aus Bahn wirft.

Wer ist Hanna? – Trailer

„Wer ist Hanna?“ ist ein spannender Film mit Saoirse Ronan, die sich bereits über eine Oscar-Nominierung freuen konnte und auch in dieser Rolle brilliert. weiterlesen »

Fans von „The Fast and the Furious“ können sich freuen, denn der legendären Auto-Klassiker kommt mit seinem fünften Teil in die Kinos und mit dabei sind alle Topbesetzungen der vergangenen Jahre mit Vin Diesel, Paul Walker, Jordana Brewster und Tyrese Gibson.

Der erste Teil von „The Fast and the Furious“ gehört mittlerweile zu den Filmklassikern im Action-Genre. Damals kämpften noch Paul Walker als Brian O’Conner und Vin Diesel als Dominic „Dom“ Toretto gegeneinander, bis sie am Ende Freunde wurden. Legendär dabei die getunten Autos, die hiierzulande fast eine wahre Euphorie beim Auto-Tuning auslösten. Während der zweite Teil mit Paul Walker noch halbwegs überzeugen konnten, waren Teil 3 und 4 eher mäßig erfolgreich. Der fünfte Teil hingegen verspricht wieder Spannung und Action pur. Dafür hat man sich mit Dwayne Johnson als Polizist den passenden Gegenspieler ins Haus geholt.

Fast Five – The Fast and the Furious 5: Trailer und Story

In „Fast Five – The Fast and the Furious 5“ bewegen sich Brian, Mia und Dom zwischen den Welten. Auf der einen Seite die Drogenbosse aus Brasilien, die unbedingt ihren Tod wollen und auf der anderen Seite Bundesbeamte Luke Hobbs (Dwayne Johnson), der den Auftrag erhält die beiden zu schnappen. weiterlesen »

Wenn um knallharte Action geht, ist Jason Statham stets die richtige Wahl. Orientieren kann er sich in „The Mechanic“ an einem der Großen im Filmbusines, Charles Bronson, der im Vorbild zu diesem Remake die Hauptrolle spielte. Schnelle Schnitte und ein Jason Statham in Topform versprechen actionreiche Kinounterhaltung.

The Mechanic / Kinoplakat

Mit Remakes ist es immer so eine Sache. Gerade wenn ehemalige Schauspielergrößen das Vorbild geliefert haben, wird es schwierig sein diese Leistung zu übertreffen. In „The Mechanic“ gerät Jason Statham jedenfalls nicht unter diesen Druck, denn „Kalter Hauch“ mit Charles Bronson fehlten einfach die technischen Möglickeiten von heute, um besser zu sein als das Remake.

The Mechanic mit Jason Statham und Ben Foster

Arthur Bishop (Jason Statham) ist ein Auftragskiller, der funktioniert wie eine Maschine. Fast spurlos erleiden alle seine Ziele das gleiche Schicksal, ohne auch nur zu erfahren, dass sie sich in unmittelbarer Gefahr befinden. Seine Loyalität war ungebrochen bis zu jenem Tag als sein Mentor Harry ermordet wird. weiterlesen »