Mit „Ted 2“ findet einer der erfolgreichsten Filme der vergangenen Jahre am 25. Juni 2015 seine Fortsetzung in den deutschen Kinos. In den Hauptrollen natürlich der Bär und Mark Wahlberg alias John Bennett. Garniert wird der Film durch das Mitwirken von der charmanten Amanda Seyfried und Morgan Freeman.

Ted 2

Der kiffende, saufende und fluchende Teddybär „Ted“ war ein grandioser Erfolg in den Kinos gewesen. Die Geschichte von John Bennett und seinem besten Freund Ted war grandios, dementsprechend war eine Fortsetzung schon fast Pflicht. Auch dieses Mal steht die Liebe im Vordergrund, aber auf ganz andere Weise. weiterlesen »

Die Kinostarts am 30. Mai 2013 legen den Fokus auf die Geschichte: In mehreren Dramen aus Frankreich, Deutschland, Österreich, Israel und Ägypten wird die Vergangenheit auf unterschiedliche Weise aufgearbeitet. Leichtere Kost bieten derweil „Hangover 3“ und „The Big Wedding“.

Hangover 3

Hangover 3

Dieter Reifarth hat einen Dokumentarfilm über das von Mies van der Rohe gebaute „Haus Tugendhat“ geschaffen, in dem er über die Geschichte, die Bedeutung und das Gefühl der Villa in Tschechien und der Bewohner berichtet.

Terrence Malick („The Tree of Life“) hat für „To the Wonder“ Ben Affleck, Olga Kurylenko, Rachel McAdams und Javier Bardem auf eine Empfindungsreise geschickt: Die Geschichte, in der ein Amerikaner seine Geliebte mit nach Oklahoma nimmt, nur um sie dort zu verlieren, ein Priester, der mit seinem Glauben ringt und eine Farmerin, die nicht über den Verlust der Partnerin des Amerikaners hinweghelfen kann, ist in persönliche, nahe und ausdrucksstarke Bilder gelegt, die weitaus mehr wiegen, sinnlicher und spiritueller sind, als die reine Erzählung.

Anne Zohra Berrached hat basierend auf den Erlebnissen von drei Frauenpaaren ihr dokumentarisches Drama „Zwei Mütter“ mit Karina Plachetka und Sabine Wolf inszeniert. Katja und Isabella wollen ein Kind bekommen, doch obwohl sie verheiratet sind, werden sie mit unwilligen Ärzten konfrontiert. Ihre Beziehung wird durch einen misslungenen Eingriff und den Samenspender auf eine harte Probe gestellt. weiterlesen »

Die langerwartete Kino-Fassung von „Les Misérables“ mit Hugh Jackman, Anne Hathaway und Russell Crowe kommt im Februar 2013 in die deutschen Kinos. Das 1980 erstmalig aufgeführte Musical nach Victor Hugo wurde von Tom Hooper opulent, emotional und anspruchsvoll umgesetzt.

Les Misérables

Les Misérables

Das epische Musical „Les Misérables“ von Alain Boublil und Claude-Michel Schönberg nach dem Roman von Victor Hugo kommt nach 33 Jahren endlich ins Kino: Hugh Jackman („Wolverine“), Anne Hathaway („The Dark Knight Rises“), Russell Crowe („A Beautiful Mind“), Amanda Seyfried („Mamma Mia!“), Helena Bonham Carter („Sweeney Todd“) und Sacha Baron Cohen („Borat“) spielen und singen in dem musikalischen Drama unter der Regie von Tom Hooper („The King’s Speech“).

Les Misérables: Musical mit Hugh Jackmann und Russell Crowe

Jean Valjean (Hugh Jackman) wurde zu 19 Jahren verurteilt, weil er einen Laib Brot stahl, nun wird er entlassen, doch der Aufseher Javert (Russell Crowe) sagt ihm ein Wiedersehen voraus, wenn er sich nicht an das Gesetz hielte. In der Heimat lernt Valjean, nunmehr unter anderem Namen und viele Jahre später, das Elend der Armen kennen, anhand der Fabrikarbeiterin Fantine (Anna Hathaway), die von Javert, mittlerweile Polizeiinspektor, verhaftet wird. Jean kümmert sich um Fantines Tochter Cosette (Amanda Seyfried) und wird in die Wirren des Juniaufstandes in Paris 1832 verwickelt. weiterlesen »

Mit „In Time – Deine Zeit läuft ab“ versucht sich Justin Timberlake einmal in einem vollkommen neuen Film-Genre. Der Action-Thriller, der den Zuschauer in eine Welt versetzt, wo Zeit wirklich Geld ist, wurde spannend von Andrew Niccol inszeniert.

In Time - Deine Zeit läuft ab

In Time - Deine Zeit läuft ab

Justin Timberlake ist derzeit ein gefragter Schauspieler, der unter anderem bald in „Freunde mit gewissen Vorzügen“ zu sehen sein wird. Nach „Bad Teacher“ ist dies bereits die zweite Komödie in diesem Jahr, allerdings können sich nun die Fans des Sängers auf eine vollkommen neue Rolle freuen. „In Time – Deine Zeit läuft ab“ ist ein Action-Thriller, der es wirklich in sich hat und für ihn als Schauspieler eine besondere Herausforderung war.

In Time – Deine Zeit läuft ab: Trailer und Story

Zunächst klingt alles sehr verführisch, denn in „In Time – Deine Zeit läuft ab“ werden die Menschen höchsten 25 Jahre alt und können genetisch nicht mehr altern. Allerdings haben die meisten von ihnen dann nur noch ein Jahr zu leben, was natürlich unheimlich viel Brisanz brigt, denn Zeit ist die neue Währung. Als reicher Bürger kann man sich einfach weitere Lebensjahre erkaufen. Der Rest muss betteln oder stehlen, um den kommenden erleben zu können. weiterlesen »

Das Märchen von Rotkäppchen kennt eigentlich jedes Kind. In „Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond“ hat man das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm etwas abgewandelt, denn Liebe und ein wütender Werwolf spielen in dem mittelalterlichen Thriller die Hauptrolle.

Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond

Als Siebenjährige hatte Valerie ein Schlüsselerlebnis, das sie in ihrem gesamten Leben nicht vergessen wird. Ihr Freund Peter verschwindet spurlos, während sie bei Vollmond einem Werwolf gegenüber steht, der allerdings ihr Leben verschont. Rund zehn Jahre später scheint Valerie die Vergangenheit wieder einzuholen, denn plötzlich taucht Peter wieder auf und sie entflammt zu einer bedingungslose Liebe, obwohl sie dem wohlhabenden Henry Lazar versprochen ist. Die Liebe siegt, aber plötzlich taucht mit Peters Erscheinen bei Vollmond auch wieder jender Werwolf aus der Vergangenheit wieder auf und ausgerechnet Valeries Schwester ist das Opfer. Was steckt hinter dem ganzen Phänomen, dass auch Valerie immer rätselhafter erscheinen lässt.

Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond:  Trailer

Die abgewandelte Fassung von „Rotkäppchen“, die aus der Feder von Sarah Blakley-Cartwright stammt, wird mit Sicherheit nicht den Geschmack eines jeden Kinofans treffen. Wer sich jedoch für ein wenig Spannung und der Mystik rund um Werwölfe begeistern kann, erhält einen unterhaltsamen Film. weiterlesen »