Unmittelbar vor Weihnachten wird den Zuschauern in den Kino einiges geboten. Unter anderem gehören „Sherlock Holmes“, „Die Ides des March“, „Ronal der Barbar“ und „In guten Händen“ zu den Kinostarts der Woche. Für Kindern sicherlich ein Highlight „Alvin und die Chipmunks 3“.

Sherlock Holmes Spiel im Schatten

Sherlock Holmes Spiel im Schatten

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

Genies brauchen bekanntlich Herausforderung, sonst wird ihnen langweilig. Deshalb ist Sherlock Holmes (Robert Downey Jr) in gewisser Art und Weise erfreut, als er feststellen muss, dass nach dem Mord an dem österreichischen Kronprinzen mit Professor Moriarty ein neuer Gegenspieler erwachsen ist, der ihnwomöglich sogar übertreffen könnte. Quer durch Europa machen sich Holmes, Watson und Sim, der Holmes das Leben gerettet hat, auf Suche nach Professor Moriarty. Wunderbar unterhaltsam mit der passenden Portion Action. – Filmkritik

Die Ides des March

Stephen Meyers ist bereits in jungen Jahren ein wichtiger Bestandteil des Wahlkampfteams des US-Präsidentschaftskandidaten Mike Morris, allerdings bringt eine Affäre mit einer Praktikantin plötzlich seine Karriere ins Wanken. Als er auch noch politisch unter Druck steht, muss sich Stephen zwischen seiner Karriere oder seinen idealen entscheiden. Politisch kaum besser umsetzbar und wirkich gut inszneniert. Filmkritik

Ronal der Barbar

Mit „Ronal der Barbar“ kommt ein 3D-Zeichentrick ins Kino, der es auf die Lachmuskeln der Zuschauer abgesehen hat. Ausgerechnet der „Schwächling“ der Barbaren Ronal soll seinen Stamm vor dem bösen Lord Volcazar beschützen und seine Gefährten, die auf seine gefährliche Reise begleiten, sind alles andere als furchteinflössend. Unterhalsam, lustig und machmal ein wenig übertrieben, dennoch sehenswert! weiterlesen »

Das zweite spannende Abenteuer von Sherlock Holmes kommt in Dezember in die deutschen Kinos. In „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ sind noch mehr Action, noch mehr Überraschungen und vor allem unterhaltsame Dialoge untergebracht worden, was definitiv hervorragende Unterhaltung verspricht.

Sherlock Holmes  Spiel im Schatten

Sherlock Holmes Spiel im Schatten

„Sherlock Holmes“ aus der Feder von Sir Arthur Conan Doyle geht zu den prägendsten Figuren in der Literaturgeschichte. An die Verfilmung der Geschichten rund um den Meisterdieb haben sich schon zahlreiche Regisseure versucht, aber erst mit der heutigen Technik und der Besetzung von Robert Downey Jr. als Holmes und Jude Law als kongenialer Partner Dr. Watson scheint man den Ansprüchen an die Romanfigur wirklich erst gerecht zu werden. Dieser Aufgabe hat sich im zweiten Teil Guy Ritchie angenommen und ein filmisches Meisterwerk geschaffen!

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten – Trailer

Als Meister des analytisch-rationalen Denkens scheint Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.) kaum einen wirklich Gegenspieler zu haben, der es mit ihm aufnehmen kann. Aber dieser Schein trügt, denn Professor Moriarty betritt ein Feind die Bildfläche, der geschickt im Hintergrund die Fäden zu ziehen weiss. Der Meisterdetektiv und sein treuer Partner Dr. Watson (Jude Law) müssen sich nun einer Herausforderung stellen, der auch sie an ihre Grenzen bringt. weiterlesen »

Die Vorgeschichte von „Der Herr der Ringe“, das Buch „Der Hobbit“ wird nun auch filmisch umgesetzt. Das Fantasy-Abenteuer soll als Zweiteiler in die Kinos kommen und die Fans können sich auf bekannte und neue Gesichter freuen. So werden unter anderem Orlando Bloom, Elijah Wood, Martin Freeman und Stephen Fry an dem Werk mitwirken.

Der Hobbit

Der Hobbit

Mit „Der Herr der Ringe“ hat sich Peter Jackson ohnehin schon ein Denkmal gesetzt. Die dreiteilige Filmreihe mit Preisen überhäuft und sucht in der Kino-Geschichte ihresgleichen. Nun wagt sich Peter Jackson an die filmische Umsetzung von „Der Hobbit“, der Geschichte vor „Der Herr der Ringe“. Dafür investiert man rund 500 Millionen Euro, um ein ähnliches Fantasy-Spektakel auf die Beine zu stellen, wie es „Der Herr der Ringe“ gewesen war.

Der Hobbit (Film) mit Orlando Bloom, Elijah Wood, Martin Freeman und Stephen Fry

Einen hohen Wiedererkennungswert erhält der Film durch die Besetzung bekannter Figuren. So konnte Jackson unter anderem die Verpflichtung von Orlando Bloom als Legolas, Elijah Wood als Frodo und Ian McKellan als Gandalf bekannt geben. Besonders erfreut war er über die Besetzung von Bilbo Beutlin mit Martin Freeman. Als Kinostart ist 2012 anvisiert. weiterlesen »