Die Kinostarts am 30. Mai 2013 legen den Fokus auf die Geschichte: In mehreren Dramen aus Frankreich, Deutschland, Österreich, Israel und Ägypten wird die Vergangenheit auf unterschiedliche Weise aufgearbeitet. Leichtere Kost bieten derweil „Hangover 3“ und „The Big Wedding“.

Hangover 3

Hangover 3

Dieter Reifarth hat einen Dokumentarfilm über das von Mies van der Rohe gebaute „Haus Tugendhat“ geschaffen, in dem er über die Geschichte, die Bedeutung und das Gefühl der Villa in Tschechien und der Bewohner berichtet.

Terrence Malick („The Tree of Life“) hat für „To the Wonder“ Ben Affleck, Olga Kurylenko, Rachel McAdams und Javier Bardem auf eine Empfindungsreise geschickt: Die Geschichte, in der ein Amerikaner seine Geliebte mit nach Oklahoma nimmt, nur um sie dort zu verlieren, ein Priester, der mit seinem Glauben ringt und eine Farmerin, die nicht über den Verlust der Partnerin des Amerikaners hinweghelfen kann, ist in persönliche, nahe und ausdrucksstarke Bilder gelegt, die weitaus mehr wiegen, sinnlicher und spiritueller sind, als die reine Erzählung.

Anne Zohra Berrached hat basierend auf den Erlebnissen von drei Frauenpaaren ihr dokumentarisches Drama „Zwei Mütter“ mit Karina Plachetka und Sabine Wolf inszeniert. Katja und Isabella wollen ein Kind bekommen, doch obwohl sie verheiratet sind, werden sie mit unwilligen Ärzten konfrontiert. Ihre Beziehung wird durch einen misslungenen Eingriff und den Samenspender auf eine harte Probe gestellt. weiterlesen »

Dei Fortsetzung von „Hangover“ war eigentlich nur eine Frage der Zeit und diese scheint jetzt angebrochen zu sein. Erste Details zum dritten Teil wurden jetzt publik, so wird dieses Mal Los Angeles der Schauplatz sein, wo die Freunde, gespielt von Bradley Cooper, Ed Helms und Zach Galifianakis, wieder vor neuen Herausforderungen stehen.

Hangover 2

Hangover 2

Wenn zwei Teile einer Filmreihe in der Summe fast eine Milliarde US-Dollar weltweit eingespielt haben, dann ist eine Fortsetzung fast eine zwingende Notwendigkeit. Lange Zeit hatte man spekuliert, doch so langsam wächst die Gewissheit, dass „Hangover 3“ im Jahr 2012 realisiert wird. Dabei wird man den Schauplatz und die Story ein wenig abändern, der Spass soll aber erhalten bleiben.

Hangover 3 in Hollywood (Los Angeles)

Ersten Gerüchten zufolge soll der Schauplatz dieses Jahr nach Hollywood verlegt werden, womit sich die Filmreihe seinen Traditionen treu bleibt. Allerdings ist diesmal kein Junggesellenabschied der Hintergrund für den Gedächtnisverlust der Freunde, die vor einer besonderen Herausforderung stehen sollen. Demnach haben sie Allan in eine psychiatrischen Anstalt eingeliefert und nun soll der exentrische Kumpel wieder aus seiner misslichen Lage befreit werden. weiterlesen »

In dieser Woche kommt von vielen Kino-Fans heiß ersehnt „Hangover 2“ in die deutschen Kinos. Die Fortsetzung der Erfolgskomödie wird in den kommenden Wochen die Kinosäle füllen. Die Konkurrenz annehmen wird der Film „Source Code“ und die deutsche Produktion „Das Blaue vom Himmel“.

Hangover 2

Hangover 2

Hangover 2

Einen besseren Kinostart hätte man sich für „Hangover 2“ gar nicht wünschen können. Ausgerechnet am Vater kommt die Fortsetzung der Erfolgskomödie mit Zach Galifianakis, Bradley Cooper, Justin Bartha und Ed Helms in die deutschen Kinos. Dieses Mal wird aus einem harmloses Brunch in Thailand wieder ein unglaubliches Abenteuer für die Freunde, die nur einen gemeinsamen Drink nehmen wollten… – Filmkritik hier.

Source Code

In „Source Code“ spielt Jake Gyllenhaal einen Soldaten, der immer wieder für acht Minuten in die Vergangenheit reisen kann, um herauszufinden, wer einen verheerenden Anschlag auf einen Zug verübt hat. Weil er das Leben einer Frau retten möchte, greift er entscheidend in die Vergangnheit ein. Sehenswerter Film mit unglaublich viel Spannung – Filmkritik hier. weiterlesen »

Fortsetzungen sind immer eine heikle Sache, aber nach dem überragenden Erfolg von „Hangover“ musste einfach ein zweiter Teil folgen. Auch dieses Mal wird aus einem einfachen Brunch in Thailand ein unvergessliches Abenteuer, wo nicht nur einige Sekunden aus den Gedächtnissen der vier Freunde verschwunden sind.

Hangover 2

Hangover 2

Schon mit großer Vorfreude wird der Kinostart von „Hangover 2“ von den Fans erwartet. Dass ausgerechnet die Sauf-Odyssee ein so großer Erfolg werden würde, hätten wohl die wenigsten Experten vermutet. So war es fast zwangsläufig, dass es einen zweiten Teil geben musste, wo man die bewährten Kräfte wieder vereinen konnte. So werden Zach Galifianakis, Bradley Cooper und Ed Helms ihr Gedächtnis auf harte Probe stellen müssen.

Hangover 2: Trailer mit Zach Galifianakis, Bradley Cooper, Justin Bartha und Ed Helms

Dieses Mal möchte möchte Stu (Ed Helms) mit den Gedanken an den letzten las Vegas noch im Hinterkopf einen wunderbar ruhigen Brunch mit seiner Verlobten in Thailand verbringen und dazu natürlich seine Freunde eingeladen. Allerdings lässt er sich von Phil (Bradley Cooper), Alan (Zach Galifianakis) und Doug (Justin Bartha) zu einem einzigen Drink überreden, der wieder einmal fatal enden sollte. weiterlesen »